Lektorat Gesundheit

Dagmar Fernholz

Gesundheitsthemen

Ich bin spezialisiert auf Themen rund um die Gesundheit:

 

  • Schulmedizin

  • Alternative Medizin

  • Pflegewissenschaften

  • Prävention/Vorsorge

  • Rehabilitation

  • Psychiatrie, Psychologie und verwandte Gebiete

  • Ernährung

  • Diätetik

  • Sport und Fitness

  • Wellness und Lifestyle

  • Geschichte der Medizin

Publikationsformen/Textsorten

Unterschiedliche Textsorten stellen unterschiedliche Anforderungen an den Schreiber, aber auch an den Lektor. Eine wissenschaftliche Arbeit folgt anderen Prinzipien als ein Text für Patienten, ein Tagungsbericht wird anders verfasst als ein Lehrbuch oder ein Artikel für eine Lokalzeitung. Nutzen Sie meine breit gefächerte Kompetenz bei der Bearbeitung von Manuskripten:

 

Wissenschaftlich

  • Sachbuch

  • Fachbuch

  • Lehrbuch

  • Kongressband/Tagungsband

  • Nachschlagewerke
  • Fachzeitschriften

  • (Psychiatrische) Gutachten

Populärwissenschaftlich

  • Ratgeber

  • Sachbücher

  • Patientenzeitschriften

  • Special-Interest-Publikationen

  • Lokalzeitungen

Geschäftlich

  • Unternehmensberichte

  • Firmenzeitschriften

  • Qualitätsberichte

Spezialität: Lektorat im Bereich Gesundheit und Medizin

Warum ein spezielles Lektorat für Gesundheit oder Medizin?

Das Fachgebiet Gesundheit und Gesunderhaltung ist wohl eines der umfangreichsten Gebiete überhaupt. Hier werden alle Bereiche gebündelt, die sich mit der Gesundheit befassen: Pflege, Therapie, Prävention, Rehabilitation, Natur- und Kräuterheilkunde, Homöopathie, aber auch (gesunde) Ernährung, Kosmetik, Wellness und Sport kurz: Mit dem Überbegriff Gesundheit wird alles zusammengefasst, was sich rund um das Wohlbefinden des Menschen dreht.

Gesundheit, Medizin, Prävention oder auch Naturheilkunde und Wohlbefinden das sind Themen, die aufgrund der demografischen Entwicklung und der älter werdenden Bevölkerung immer wichtiger werden. Ob Mediziner, Therapeuten oder interessierte Laien: Das Interesse an Gesundheit und Gesunderhaltung ist groß und steigt weiter.

Bekanntlich steigt die Qualität einer Arbeit, wenn jemand von Wenigem viel versteht, statt von Vielem nur wenig. Deshalb gibt es das „Lektorat Gesundheit“, spezialisiert auf Themen aus Gesundheit, Medizin, Naturheilkunde und Wohlbefinden. Dafür ist es wichtig, sich mit den medizinischen Begriffen – sei es aus der Schulmedizin oder der Alternativen Medizin – auszukennen. Es muss aber auch die Sprache, das Lektorat so sein, dass sie nicht nur von Ärzten und Fachleuten verstanden wird, sondern auch für den Laien verständlich ist, der sich für Gesundheit, Medizin oder Naturheilkunde interessiert.